Pflegeheim in Duisburg

Die Suche nach einem passenden Pflegeheim gestaltet sich für Familienmitglieder immer sehr schwer. Die Übersicht fehlt, die Bedingungen sind kompliziert, man muss auf vieles achten. Hierbei ist fachkundige Hilfe sehr empfehlenswert. Daher möchten wir Ihnen mit unseren Experten eine Hilfe anbieten, um die richtige Unterbringung in Duisburg zu finden.

Unser Team berät Sie gern kostenlos und unverbindlich bei Ihrer Pflegeheimsuche in Duisburg oder auch bei allen anderen Fragen der Pflege

Duisburg gehört zu Nordrhein-Westfalen und hat eine Einwohnerzahl von rund 500.000. Die Großstadt zeichnet sich vor allem durch ihre Industriezweige aus, ihre Nähe zum größten Binnenhafen der Welt und den zahlreichen Kohlelagerstätten, die sich im Ruhrgebiet befinden.

Für ältere Menschen ist Duisburg eine schöne Stadt, die neben vielen Möglichkeiten zum Einkaufen auch kulturelle Seiten zu bieten hat. Ob Theater, regelmäßige Veranstaltungen, Sportangebote oder Museen. Die Stadt hat vieles vorzuweisen.

So steht hier das Kultur- und Stadthistorische Museum und der sogenannte Lebensretter-Brunnen, der als Wahrzeichen der Stadt angesehen wird. Als Stadt mit dem größten Binnenhafen der Welt darf selbstverständlich auch das Museum der Deutschen Binnenschifffahrt nicht fehlen.

Die Pflegeheime in Duisburg – Ein Überblick

In Duisburg und einer Umgebung von 10 Kilometern gibt es alleine 80 Anlagen, in denen Senioren ihren Lebensabend verbringen können. Da die Plätze jedoch begrenzt sind, lohnt es sich ebenso, die Suche auch auf die regionale Ebene auszuweiten.

Leider wird es bei insgesamt 175 Angeboten relativ unübersichtlich, zudem man auch bei den Voraussetzungen keine Kompromisse eingehen möchte. Achtet man dann auch noch auf die Bedingungen, die an eine Aufnahme geknüpft sind (betreffend Wartezeiten, etc.), kommt man völlig ins schwanken. Daher sollte man im Vorfeld die folgenden Fragen für sich selbst klären:

  • Erfüllt die Anlage die richtige Pflegequalität?
  • Ist das Personal entsprechend geschult?
  • Bietet man dort zusätzliche Leistungen an, die man wahlweise beanspruchen darf?
  • Wie ist der Umgang zwischen Personal und Bewohnern?
  • Wird die Umgebung sauber und hygienisch gehalten?
  • Gibt es Möglichkeiten, um persönliche Bedürfnisse durchzusetzen?
  • Wie ist das Heim überhaupt ausgestattet?

Außerdem gibt es noch die Möglichkeit, dass der alternde Angehörige nicht vollständig in eine Vollzeitpflege wechselt, sondern zunächst einmal in eine Anlage für Betreutes Wohnen. Vielen Senioren ist es nach wie vor wichtig, die eigenen vier Wände zu besitzen und eine gewisse Selbständigkeit zu wahren.

In diesen Anlagen ist ihnen dies möglich und sie können Hilfe in Anspruch nehmen, wenn sie diese brauchen. Regional stehen in Duisburg alleine 54 Anlagen für solch ein Vorhaben zur Verfügung. Leider ist es bei vielen Pflegeheimen dazu gekommen, dass die versprochenen Voraussetzungen nicht erfüllt werden und man auf den Kosten von teuren Zusatzleistungen sitzen bleibt.

Dies ist für niemanden leicht zu schlucken, weder für den Bewohner, noch für seine Angehörigen. Daher ist es sinnvoll, eine Hilfe an der Seite zu haben, die Ahnung hat und ihre eigenen Prüfungen unternimmt.

Weitere Leistungen, die bei einer hohen Pflegestufe wichtig sind

An die Aufnahme sind manchmal auch Bedingungen geknüpft, wie beispielsweise ein erfolgreicher Pflegestufenantrag. Je höher der Pflegegrad ist, desto wichtiger wird es, dass die Unterkunft spezielle Eigenschaften besitzt. Für Patienten mit Demenz braucht es beispielsweise eine besondere Art der Förderung, um ihre Erinnerungen so lange wie möglich im Kopf zu behalten.

Eine weitere Gruppe der außergewöhnlichen Voraussetzungen stellen Körperbehinderte dar. Sie brauchen in ihrer Umgebung eine Einrichtung, die auf ihre Bedürfnisse eingerichtet ist und ihnen somit ein lebenswertes Dasein ermöglichen. Besitzt Ihr Angehöriger eine solche Eigenschaft, ist auf gewisse Schwerpunkte zu achten, die in der Anlage vorhanden sein sollten. Wie zum Beispiel:

  • Die 24-Stunden-pflege
  • Spezielle Förderungsmaßnahmen für Demenzpatienten oder andere Krankheiten
  • Besondere Einrichtung bei Körperbehinderungen
  • Know-How für besondere medizinische Betreuung
  • Gesondert geschultes Fachpersonal

Besonders wichtig ist auch vielen Familien, dass ihr betagter Angehöriger in einer sozialen Umgebung bleibt, so dass er sich mit Gleichaltrigen oder Gleichgesinnten umgeben kann, wenn er das Bedürfnis danach hat. So bleibt auch der Umgang mit anderen Menschen gewahrt, kein Senior muss sich alleine fühlen.

Nehmen Sie unsere Hilfe bei der Suche in Anspruch

Wir sind ein Service, der sich auf die Suche nach dem richtigen Pflegeheim oder dem Betreuten Wohnen begibt und Ihnen dabei hilft, dass Ihre Interessen als auch die Ihres Angehörigen gewahrt bleiben. Denn wir wissen, wie stressig und zeitintensiv eine solche Suche ausfallen kann und auch, wie erfolglos sie sein kann, wenn man den Überblick verliert.  Außerdem ist sie nicht immer mit dem eigenen Alltag zu vereinbaren und kraftraubend.

Wir führen mit Ihnen ein eingehendes Gespräch und Sie können Ihre speziellen Wünsche äußern. Im Anschluss suchen wir für Sie die geeigneten Anlagen und vereinbaren auf Wunsch auch Besichtigungstermine. Demnach kann sich Ihr Angehöriger sogar sein zukünftiges Zuhause selbst ansehen und mitbestimmen, ob er dort gerne seinen Lebensabend verbringen möchte.

Wenn Sie sich für die Zukunft über Pflegeheime in Duisburg informieren möchten, aber auch, wenn Sie in einer aktuellen Notlage sind, wenden Sie sich vertrauensvoll an Dr. Weigl & Partner und lassen Sie sich telefonisch von uns unverbindlich beraten. Zusammen mit unseren Experten finden Sie das passende Pflegeheim für Ihren Angehörigen in Duisburg. Auch bei Behördengängen und anderen Angelegenheiten wie dem Antrag auf Pflegeleistungen, dem Pflegegrad Widerspruch bei einer Antragsablehnung oder einer Pflegegrad Höherstufung für mehr Leistungen unterstützen wir Sie gerne.

Unsere erste telefonische Beratung ist kostenfrei. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

2019-08-21T12:27:50+02:00
Kontakt

Sichern Sie sich kostenlos und unverbindlich 30 Minuten Beratung durch einen Experten:

Rufen Sie uns an

0211 – 97 17 77 26

Oder schreiben Sie